Uta Gotschlich

UTA GOTSCHLICH

Pilates-Trainerin und
Gründerin von Premiumpilates
Bewegung, die unseren Geist fasziniert und so effektiv hilft für ein gesundes Leben, dieses zu vermitteln ist Uta's Engagement.

Nach ihrem Studium zur Diplomkauffrau und einer anschließenden langjährigen intensiven und erfolgreichen Vertriebstätigkeit, hat Uta sich für einen neuen Lebensweg entschlossen. Ihre Erfahrungen mit den Menschen im beruflichen als auch im privaten Umfeld sowie den daraus resultierenden Erfolgen aber auch Rückschlägen waren der Auslöser für Utas Entscheidung neues Terrain zu begehen.

Diese Entscheidung war für Uta ein Wendepunkt in ihrem Leben und letztendlich die Konsequenz in ihrem Bestreben nach Sinnhaftigkeit in dem was sie tun möchte und was sie bewegen will.
Pilates – das war der Einstieg in eine für sie neue Welt, die sie schon immer faszinierte.

In den Körper hineinhören, mitdenken und -fühlen, niemals langweilig, immer neues und erstaunliches entdecken, war nach den beruflichen Erfahrungen das, was sie seit der Kindheit schon immer wollte, wenn auch unbewusst, realisiert sich hier der neue Lebensinhalt ungeplant. Bewegung als Genuss zu erleben und dabei viele Möglichkeiten einer besseren Haltung für den Alltag zu gewinnen – das war es, was Uta wollte und das wollte sie den Menschen geben.

Das Bewusstsein in der Bewegung, körperlichen Gesundheit wie auch die mentale Einstellung zu all den Umständen die das Wohlbefinden von Menschen regeln, ist für Uta der Leitfaden und Ansporn in der Unterstützung und Begleitung ihrer Klientele. 

Neben Pilates unterrichtet Uta weitere Bewegungsmethoden wie das Faszien-, Essential
Somatic-  und Atem-Training, sowie die Anleitung zur Eigenhilfe mit Reflex Performance Reset und Progressiver Muskelentspannung, Stress-Management und vieles mehr.

Uta’s Wissendurst, ihre positive Neugierde mehr über den Menschen zu erfahren, immer wieder neue Zusammenhänge zu erfahren, Übungen zu erlernen und selbst zu kreieren.

Uta ist positiv angetrieben von ihrem Wissensdurst, immer noch mehr über den Menschen zu erfahren, stetig neue Übungen zu erlernen und selbst zu kreieren und diese weiterzugeben. 

Bewegung und deren Auswirkung auf Leistungsfähigkeit, Wohlbefinden, Bewegungsqualität und –quantität sowie der Psyche sind fortan die Herausforderungen von Uta.  Wohlgefühl, Freude im Leben und an Bewegung zu vermitteln und das das Erkennen, Verstehen des eigenen Körpers, ist ihr Anliegen. 

Behutsam, gezielt individuell, keinesfalls dogmatisch, sondern mit Freude und Spaß erfahren die von ihr betreuten Menschen, eine stetige Verbesserung ihres Wohlbefindens und gewinnen damit eine ungeahnte Form einer neuen Lebensqualität.

Uta verbindet in ihren Trainings individuelle Befindlichkeiten mit zugehörigen Alltagsbeispielen um selbst zu verstehen, was im eigenen Körper passiert. Auf diesem Verständnis baut sie das Körpergefühl ihrer Trainierenden auf, intensiviert es mit Bewegungen, die helfen, faszinieren und bringt Menschen so dazu ihre Gesundheit aktiv in die Hand zu nehmen um etwas zu verbessern.

Uta engagiert sich – und das ist es was ihre Trainings auszeichnet, besonders machen und weshalb Mitarbeitern in Firmen als auch ihr privates Klientel als Fans zu bezeichnen sind.